Einander begegnen

Zum Leben gehören Not und schwierige Situationen dazu. Als Gemeinde möchten wir Verantwortung übernehmen, wo Hilfe nötig und möglich ist.

Die Unterstützung erfolgt in Form von Gebeten:

  • durch die Gebetskette
  • das Segensgebet - neu jeweils Mittwochs ab 19.00 - Daten siehe FEG-Kalender
  • das Gemeindegebet (jeweils 1. oder 2. Dienstag im Monat; 19.30 Uhr und 4. Donnerstag Nachmittag im Monat; 14.00 Uhr
  • das Frühgebet: Mittwochs, 06.00 Uhr Männer, Donnerstags, 06.00 Uhr Frauen

Das soziale Netzwerk der Gemeinde kommt in erster Linie innerhalb der Kleingruppen zum Tragen. Weiter wird auch in den verschiedenen Arbeitsgruppen (Ameisli/JS/Netzwärk/Senioren...) gegenseitige Unterstützung gelebt.

Für ältere und kranke Menschen bieten wir einen Besuchsdienst an, der gerade auch dann einen regelmässigen Kontakt gewährleistet, wenn der Besuch der Gottesdienste nicht mehr möglich ist.

Segens- + Heilungsgebet

Das Segens- + Heilungsgebet findet neu am Mittwochabend, 19.00 - 20.30 Uhr statt. (siehe FEG-Kalender)

Wir beten gerne für Dich, ob du seelisch/körperlich leidest oder einfach eine Ermutigung/Segen für den Alltag benötigst.

Das Segensgebetsteam: Walter + Susanne Schacher, Walter + Elsbeth Steiner, Heinz + Trudi Hämmerli

 

Wir beten für Sie - GEBETSKETTE

Hast du eine Prüfung, eine Untersuchung beim Arzt, eine Beziehungskrise oder sonst eine Not – ein Anruf genügt. Beter und Beterinnen aus der FEG Grosshöchstetten sind gerne bereit für Dein Anliegen zu beten. Die Anliegen werden vertraulich behandelt.

Dorothea Zaugg, 031 711 30 58, zad(at)gmx.ch

Jost Bigler, 031 711 04 89, jost.bigler(at)kapelle.ch

Besuchsdienst

Das Besuchsteam freut sich über eine persönliche Begegnung - ruf doch einfach an!

Jost Bigler, 031 711 04 89, jost.bigler(at)kapelle.ch

Ansprechperson

Jost Bigler (Pastor)

info(at)kapelle.ch

031 711 04 89