Sommerlager 2020: Fisherman's Friends!

In einem kleinen Fischerdorf am Ufer des Sees Genezareth wollen wir eine Woche lang zusammen die Natur erleben, im Zelt übernachten, den Wellen trotzen und mit unseren eigenen Händen dazu beitragen, dass der Fisch auf dem Tisch oder über dem Lagerfeuer landet. Und vielleicht können wir ja sogar den Fischer Petrus ins Boot holen – wir haben gehört, er sei der leidenschaftlichste und erfahrenste Fischer der ganzen Region!

Lass dir die einmalige Gelegenheit nicht entgehen! Auf dich wartet eine spannende Zeit mit viel guter Gesellschaft. Die Fischercrew freut sich auf dich. Petri Heil!

Infos:

Da dieses kleine Fischerdorf bereits steht, wird es in diesem Jahr für die älteren Fischer kein Aufbaulager geben, jedoch bieten wir ein Abenteuerlager an. Sammle unvergessliche Erfahrungen und Erlebnisse, welche du fortan in deinem Fischeralltag brauchen wirst!

Abenteuerlager15. - 17. Juli 20206. - 9. KlasseFr. 50.-
Sommerlager18. - 25. Juli 20204. - 9. KlasseFr. 160.-
Minilager18. - 21. Juli 20201. - 3. KlasseFr. 60.-

 

So kannst du dich anmelden:

Melde dich bis am 21. Juni 2020 bei der Fischer-Ausflugs-Organisations-Leitung an:

  • Per Post an: Joschua Marmet, Eichiweg 2, 3506 Grosshöchstetten / ins FEG-Postfächl
  • Per eMail oder Whatsapp (Mit Foto) an: joschua@marmet.ch / 076 566 98 95
  • Online: Hier findest du unser Online-Anmeldeformular.

Informationen zur aktuellen Situation

Stand 15.05.20:

Liebe Eltern, wir wollen euch gerne über die nächsten Schritte informieren, die es noch braucht, um über die Durchführung unseres Sommerlagers zu entscheiden. Das ist unser Fahrplan:

  1. Am 27.05. wird der Bundesrat voraussichtlich über die weiteren Lockerungen informieren.
  2. Am 28.05. will der BESJ (der im Moment mit den Behörden an einem Schutzkonzept für die Sommerlager arbeitet) uns informieren, wie es weitergehen kann.
  3. Danach werden Joschua, Urs und Thomas prüfen, was konkret für unsere Sommerlager-Woche erlaubt und möglich ist.
  4. Am 04.06. werden wir als Sola-Team eine Sitzung haben und definitiv entscheiden, was wir machen (Mit Schutzkonzept durchführen / Verschieben / Auf ein mögliches Format anpassen / …).
  5. Am 05.06. werden wir im Newsletter #12, auf der Homepage und per eMail an alle, die sich schon angemeldet haben, unsere Entscheidung kommunizieren.

Informiert der Bundesrat erst Anfang Juni, wird sich der Zeitplan um eine Woche nach hinten verschieben. Wir hoffen das Sommerlager wie geplant, aber mit Schutzkonzept, durchführen zu dürfen. Wir wollen aber auch denkbare Alternativen ins Auge fassen und diskutieren. Aufgrund dieser Umstände verschieben wir den Anmeldeschluss auf den 21.06.20!

Kontakt & Infos

076 566 98 95
Joschua Marmet
Hauptleiter Sommerlager
076 458 52 51
Thomas Kolb
Co-Pastor, Gemeindeleitung, Jugendarbeit

Flyer & Anmeldetalon